Blick auf Gleistal
Blick auf Gleistal

Kunitzburg - Beutnitz (Kurztour 10)

Von der Ruine der Kunitzburg führt die SaaleHorizontale ohne größere Steigungen über den Rücken des Großen Gleisberges durch lichten Buchenwald. Nach ca. 1,5 km erfolgt der Abstieg ins Gleistal. Die SaaleHorizontale verläuft hier am Königsstuhl vorbei. Dieser Aussichtspunkt eröffnet einen Blick über das untere Gleistal und über das Saaletal auf die Dornburger Schlösser. Am gegenüberliegenden Hang des Schlossberges liegt in geschützter Lage ein Weinberg, auf dem die Sorten Kerner und Auxerrois gedeihen.
Der Wanderweg verläuft nach dem steilen Abstieg vom Königstuhl über eine Wiese und dann flach auf einem Feldweg durch die Felder auf die Beutnitzer Kirche zu. Oberhalb der Kirche verläuft die Bürgelsche Straße, welche die SaaleHorizontale überquert. Die Gaststätte "Zum Gleistal" liegt ca. 5 Fußminuten entlang der Bürgelschen Straße in Richtung Golmsdorf (links).

Anreise

Mit dem Auto: Parkplatz in Jena- Kunitz, dann Aufstieg zur Kunitzburg ca. 20 min

Mit der Bahn: Bahnhof Jena-Zwätzen, dann Fußweg nach Kunitz und Aufstieg zur Kunitzburg ca. 40 min

Mit dem Bus: Linie 43 (JES Verkehrsgesellschaft) Haltestelle Kunitz, dann Aufstieg zur Kunitzburg 20 min

 

 

Abreise

Mit dem Auto: Parkplatz am Gasthof "Zum Gleistal" in Beutnitz

Mit der Bahn: Bahnhof Porstendorf, ca. 30 min Fußweg

Mit dem Bus: Linie 430, 431 (JES Verkehrsgesellschaft) Haltestelle Beutnitz Wendeschleife, Fußweg ab der Kirche 5 min

Km Start - km Ziel 31,9 - 36,2
Länge 4,3 km
Höchster Punkt - Tiefster Punkt 380m - 140m
Gastronomie Kunitz: Gaststätte Zur Kunitzburg, Beutnitz: Gaststätte Zum Gleistal

Königsstuhl

Blick auf die Dornburger Schlösser

Dieser Aussichtspunkt eröffnet einen Blick über das untere Gleistal und über das Saaletal auf die Dornburger Schlösser.

Bildnachweis: Quelle: JenaKultur, Fotos: Christian Häcker, Andreas Hub